Stadt Köln

Koordinierung des Großeinsatzes

Im Auftrag der Stadt Köln waren wir am diesjährigen Karnevalswochenende mit rund 300 Sicherheitskräften im Einsatz. In der Kölner Innenstadt setzten wir das von der Stadt Köln verordnete Glasverbot an allen öffentlichen Plätzen um. Die angrenzenden Stadtbezirke und die gesamte Zugstrecke des Rosenmontagszuges wurden von uns durch über 50 Verkehrssperren verkehrsfrei gehalten. Den Großeinsatz koordinierten wir gemeinsam mit der Stadt Köln, dem Ordnungsamt, der Polizei und der Feuerwehr aus der Leitstelle im alten Kölner Rathaus.

Hier gelangen Sie zurück zur Übersicht der Referenzen.

14. Februar 2018|
Facebook
Google+
LinkedIn
YouTube
Instagram
 +49 2236 8901-0  mail@rad-sicherheit.com