Hygienemaßnahmen | R.A.D Sicherheit

Hygienemaßnahmen

Die Umsetzung der aktuellen Hygienemaßnahmen, besonders für die Bereiche Objektschutz und Veranstaltungsschutz, sind zu einem zentralen Bestandteil unserer täglichen Arbeit geworden. Bei der Umsetzung der Auflagen und Empfehlungen achten wir wie auch bei unseren übrigen Projektierungen auf ausführliche Planung sowie eine professionelle und gewissenhafte Durchführung, um ein Ansteckungsrisiko zu minimieren.

Sind Sie auch auf der Suche nach einem Sicherheits- und Hygienepartner für Ihr Unternehmen oder Ihre Veranstaltung? Dann kontaktieren Sie uns per Telefon oder E-Mail.

So setzen wir die Hygieneauflagen um:

  • Durchsetzung der Maskenpflicht
  • Einhaltung des Mindestabstandes zwischen den Besucher- und Gästegruppen, Kunden, Mitarbeitern und sonstigen Personenkreisen
  • Ausgabe von Desinfektionsmitteln, Registrierungen und Dokumentation der Besucher, Kunden, Mitarbeiter und sonstigen Personengruppen
  • Verhinderung von Gruppenbildung und Überfüllung im Allgemeinen, sowie innerhalb einzelner Bereiche, Vermeidung von Schlangenbildung
  • Zuweisung der Gäste zu den vorgesehenen Sitzplätzen (situationsbedingt)
  • Professionelle und situationsangemessene Vermittlung der Auflagen gegenüber Gästen und Kunden
  • R.A.D intern: Mitarbeiterschulungen und Weiterbildungen, Einweisung und Ausstattung der Mitarbeiter

Zu unseren Referenzen auf diesem Gebiet gehören:

  • Uniklinik Köln, Uniklinik Düsseldorf, Deutsche Bundesbank Köln
  • REWE Gruppe, Edeka Supermärkte, Gant Store
  • Diverse Veranstaltungen: Fronleichnams-Prozession am Kölner Dom, Summerjam Festival (Corona Edition), Sion Sommerkino, Köln

Veranstaltungsicherheit nach Maßgabe der AGVS

Die Durchführung und Sicherung von Veranstaltungen aller Art stellt in Zeiten von Covid-19 für alle Mitwirkenden eine besondere Herausforderung dar. Insbesondere Sicherheitsunternehmen müssen in der Bewertung der Sicherheit einer Veranstaltung neue, bisher unbekannte Probleme lösen und nachvollziehbare Entscheidungen treffen, die den Spagat zwischen einer gleichermaßen sicheren wie reizvollen Veranstaltung schaffen.

Die Arbeitsgruppe Veranstaltungssicherheit (AGVS), zu der auch wir gehören, hat diesbezüglich ein Positionspapier erstellt, um allen Mitwirkenden bei der Planung und Durchführung zukünftiger Veranstaltungen eine Hilfestellung zum Thema Eventsicherheit bieten zu können. Das vollständige Positionspapier finden Sie hier.

 02236 89010  anfrage@rad-sicherheit.com
Besuchen Sie uns auf facebook Besuchen Sie uns auf Linkedin Besuchen Sie uns auf YouTube Besuchen Sie uns auf Instagram